Tilly Gourmet - Frische ist unser Trumpf!
Logo
Los
Es wurden keine Produkte gefunden.
Produktvorschläge:
Close
 
 
Warenkorb

0  Artikel im Warenkorb

Warenwert: 0,00 EUR


Zur Kasse

American Steaks

Amerika ist für seine riesigen Weideflächen bekannt auf denen die Rinder das ganze Jahr lang absolut freien Auslauf haben. Amerikanisches Rindfleisch vom Hereford oder Angus Rind steht international für einen einzigartigen Geschmack und sein ganz besonderes Aroma. Gerade der Geschmack hebt sich von dem in Europa bekannten Rindfleisch ab und dies ist nur einer der Gründe weshalb amerikanische Steaks in den hier ansässigen Steakhäusern sehr beliebt sind.

Eine Eigenschaft die das amerikanische Rindfleisch ganz besonders auszeichnet ist die gleichmäßige Aufteilung des Fettgewebes und des Muskelfleisches, sowie die dadurch entstehende Marmorierung. Damit diese besondere Marmorierung entsteht ist eine spezielle Fütterung der Tiere erforderlich. Die amerikanischen Rinder fressen 24 Monate lang ausschließlich frisches Gras direkt von den Weideflächen. 100 Tage vor der Schlachtung werden die Tiere dann zusätzlich mit Getreide gefüttert.

Das Fleisch wird in verschiedene Güteklassen unterteilt, darunter Prime, Choice und Select. Für die Einordnung in eine der Klassen ist die Marmorierung ausschlaggebend, wobei die beste Qualität als Prime und die schlechteste als Select bezeichnet wird. Teilweise werden in den USA leider Hormone verwendet um die Qualität oder die Größe des Tieres zu verändern. Glücklicherweise gibt es eine EU Richtlinie die die Einfuhr solchen Fleisches verbietet, daher können Sie als Verbraucher ganz sicher sein nur EU zertifiziertes Fleisch also Fleisch ohne Hormonzufuhr zu kaufen.

Das T-Bone Steak ist wohl der bekannteste Zuschnitt vom amerikanischen Rind, darüber hinaus gibt es aber zum Beispiel noch die Rib-Eye oder die Flank Steaks. Wir bieten Ihnen eine Auswahl unter der Kategorie American Steaks an.

Zubereitungsideen
Barbecue: US Beef eignet sich besonders gut für ein Barbecue, dabei wird das Fleisch über Stunden hinweg langsam gegart. Tolle Marinaden, Brote und Salate runden das Mahl ab. Erfahren Sie dazu mehr in unserem Blog.

Farmer Steak: Herzhaftes American Steak mit Backkartoffeln und mit Käse überbackenen Tomaten. Das Steak wird in der vorgeheizten Pfanne mit Öl, Salz und Pfeffer gebraten, die Kartoffeln werden geviertelt, mit Öl bestrichen und im Ofen ca. einen halbe Stunde gebacken. Nach 20 Minuten kommen ebenfalls die Tomatenstückchen mit Käse in den Ofen. Garniert wird das Gericht mit Petersilie und Champignons.

Nährwerte von American Steaks pro 100g
Kalorien: 250
Fettgehalt: 15 g
Cholesterin: 90 mg
Natrium: 72 mg

Wir für Sie

Bestellung einfach und bequem per Telefon
Wir beraten Sie gern ausführlich und nehmen auch direkt Ihre Bestellung entgegen.
Werktags zwischen 9:00 - 17:00 Uhr
0 52 53 - 940 320

Der Versand


Ab einem Warenwert von 100,- € versenden wir versandkostenfrei an Sie!

Versand nur innerhalb Deutschlands.

Sichere Zahlung



Express - Versand

Facebook